Bridge in der Schule

Ebenso wie Schach fördert Bridge die Entwicklung wertvoller Charaktereigenschaften, zum Beispiel Konzentrations- und Erinnerungsvermögen sowie Problemlösungskompetenz. Als Partnerspiel trainiert Bridge zusätzlich die Teamfähigkeit der jungen Spieler.

 

Deshalb hat der Deutsche Bridgeverband die Aktion „Bridge in der Schule“ gestartet und fördert alle Aktivitäten auf diesem Gebiet. Alle bisherigen Erfahrungen zeigen, dass es wesentlich darauf ankommt, in den Schulen Lehrer für Bridge zu begeistern, damit diese Begeisterung an die Schüler weitergegeben werden kann.

 

Unser Club bietet allen interessierten Lehrern (und auch Eltern) die Chance, an Bridgekursen teilzunehmen. Ebenso unterstützen wir Sie gern bei der Gründung von Bridge-Arbeitsgemeinschaften. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Koordinator für den Schulsport, Dr. Roland Laue (dr.roland.laue @ gmail.com) oder nehmen anderweitig mit uns Kontakt auf.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!